Konferenz Berufsbildungsforschung

03.07.2024 - 05.07.2024
14:30 - 13:30
Universität Innsbruck
220

Berufsbildung in Zeiten des Mangels

Aktuell ist Berufsbildung wieder in vielfältiger Weise mit Phänomenen der Knappheit konfrontiert. Der demographische Wandel bringt einen Mangel an Anfängerinnen und Anfänger in der Berufsausbildung mit sich. In vielen Beschäftigungsbereichen wird derzeit ein Fachkräftemangel in qualitativer und quantitativer Hinsicht beklagt. Zusätzlich stagnieren vor dem Hintergrund knapper öffentlicher Haushalte die Finanzierungsmittel für Berufsbildung, sodass sich in Zeiten von Inflation auch hier eine Knappheit einstellen kann.

Durch diesen exemplarisch aufgezeigten Mangel auf verschiedenen Ebenen entsteht Handlungsdruck für die berufliche Bildung bezogen auf Inhalte, Prozesse, Gestaltung und Steuerung. Wir wollen mit der Berufsbildungsforschungskonferenz einen Raum schaffen, um Potenziale beruflicher Aus- und Weiterbildung neu zu denken und das Krisenhafte der Knappheit so nutzbar machen.

  • künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt und in der Berufsbildungspraxis (teilweise verbunden mit einer Substitutionsfunktion für Arbeitskräfte oder Bildungsangebote)
  • Flexibilisierung beruflicher Bildung
  • berufliche Orientierung unter sich wandelnden Bedingungen
  • Transformationen (z. B. hin zur Nachhaltigkeit, hin zu neuen Arbeitsmodellen usw.)
  • veränderte Akteurskonstellationen im Wettbewerb um Teilnehmende und Ressourcen für berufliche Bildung

Veranstalter: ÖFEB-Sektion Berufs- und Erwachsenenbildung

Preis für Mitglieder: € 220 EUR,-

Preis für Nicht-Mitglieder: € 220 EUR,-

Weitere Veranstaltungen
Laden… Laden…

Ihr Veranstaltungs-Hinweis?

Sind Sie selbst Veranstalter? Oder wissen Sie von Events, die für AusbilderInnen interessant sein können?
Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Zum Formular
Hervorgehobene Veranstaltungen
Ausbilderwissen
Vorrang für Mitglieder

Online-Stammtisch

Wir vernetzen uns via ZOOM über Bundesländergrenzen hinweg. Beim Online-Stammtisch tauschen wir unsere Erfahrungen aus, wie wir trotz Covid-19 unsere Ausbildungs-Ziele mit den Jugendlichen konsequent weiterverfolgen können.

18.06.2020
09:00 - 11:00
Online
kostenlos
Ausbilderwissen
Bonus für Mitglieder

Führen von Millenials & Co

Erstmals sind vier Generationen gleichzeitig am Arbeitsmarkt tätig. Das bedeutet besondere Herausforderungen für Sie als Führungskraft! Denn zwischen Babyboomern und den sogenannten „Millennials“ treffen Welten aufeinander – vor allem in der verstärkt digitalen Zusammenarbeit. In diesem Praxisworkshop lernen Sie neue Methoden kennen, um im Generationenclash erfolgreich zu führen!

18.06.2020 - 18.06.2020
09:00 - 17:00
Online
628
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner