E-Learnings für Metall-, Elektro- und Fahrzeugtechnik

Am digital unterstützen Lernen führt kein Weg vorbei. Die letzten Monate haben einige Entwicklungen, wie Remote-Learning und Home-Schooling, stark beschleunigt. Passend für den Einsatz im Fachraum, Klassenraum, in der Werkstatt oder für das Lernen von zuhause haben wir E-Learnings für die Wissensvertiefung entwickelt.

Die Christiani E-Learnings sind für alle Auszubildenden in den Berufsfeldern Metall-, Elektro- und Fahrzeugtechnik sowie Berufsfremde und Facharbeiter geeignet. Sie sind inhaltlich optimal aufeinander abgestimmt und je nach Modul im ersten, zweiten oder beiden Lehrjahren einsetzbar. Die E-Learnings verfolgen vor allem das Ziel, den Lernenden die geforderte Fachtheorie anhand eines durchgängigen Konzeptes zu vermitteln, welches zusätzlich mehr Selbstständigkeit und Freiraum bietet.

Robert Frasch
Robert Frasch
Gründer lehrlingspower.at
E-Learnings waren schon vor, und werden auch nach Corona, wichtige Ergänzungen in der Ausbildung. Christiani verknüpft die Erfahrung aus mehreren Jahrzehnten praxisorientierter Wissensvermittlung mit zeitgemäßen Wegen der Vermittlung und Kommunikation.

Fachwissen verständlich und zeitgemäß vermitteln

Christiani  E-Learnings sind interaktive Lernprogramme, welche über das Internet vermittelt werden und im Gegensatz zu den klassischen Computer Based Trainings (CBT) computerbasierte Kommunikation und Kooperation zwischen Teilnehmenden, Auszubildenden und Ausbildern ermöglicht.

Unsere E-Learnings verfolgen vor allem das Ziel, den Lernenden die geforderte Fachtheorie anhand eines durchgängigen Konzeptes zu vermitteln, welches zusätzlich mehr Selbstständigkeit und Freiraum bietet.

Vorteile

  • Flexible Lösung für unterwegs, im Betrieb, in der Schule oder zu Hause
  • Selbstständiges und individuelles Lernen
  • Lerninhalte werden kontinuierlich ergänzt

 

Hier finden Sie Webinare zum Thema